Berliner KammerOrchester


 

Freitag, 6. / Sonnabend, 7./ Sonntag, 8. Oktober 2017, jeweils 19 Uhr
Schloss Charlottenburg / Weißer Saal
Mahler im Schloss
In diesem Jahr erklingt im Weißen Saal des Schlossses Gustav Mahlers "Vierte Sinfonie in G-Dur" in der äußerst selten gespielten Fassung für Kammerorchester, die der Schönberg-Freund Erwin Stein 1921 anfertigte. Das Sopran-Solo im letzten Satz übernimmt dabei die wunderbare Sopranistin Jule Rosalie Vortisch. Des weiteren stehen die "Wesendonk-Lieder" von Richard Wagner sowie die "Sinfonia in C-Dur" von Franz Benda auf dem Programm.
Berliner KammerOrchester - Leitung: Roland Mell
Einlass über den "Neuen Flügel" an der Ostseite des Schlosses
Karten Euro 30,-

 

Sonntag, 18. Februar 2018, 18 bis 20 Uhr
Wandelkonzert im Schloss Charlottenburg
Gern besuchter Abend in den historischen Räumen im Neuen Flügel des Schlosses, bei dem die Gäste von Raum zu Raum "wandeln" und dabei den verschiedenen Musikgruppen zuhören können (Besuchern, die nicht so lange stehen können, ist erlaubt, selber Klappstühle mitzuführen) 
Musik aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, zum Abschluss erklingt im Weißen Saal ein Werk, von allen Mitwirkenden gemeinsam musiziert.
Berliner KammerOrchester und Gäste - Leitung: Roland Mell
Einlass/Catering:  ab 17.15 Uhr - in diesem Jahr über den "Neuen Flügel" an der Ostseite des Schlosses
Karten Euro 30,-

 

 




Wir bitten Sie, uns Ihren Kartenwunsch per e-mail zu übermitteln oder uns telefonisch, per Fax oder schriftlich zu kontaktieren.


Söhtstr 6 | D-12203 Berlin | Telefon: 030 - 84414590 | Telefax: 030 - 84414591 | e-Mail : kontakt@concertino-online.de